WordPress Revolution-Slider Tutorial für Fortgeschrittene: Animationen einspielen

Der Revolution-Slider von Themepunch gehört zu den beliebtesten Plugins für Wordpress. Kein Wunder, denn mit schnarchlangweiligen Slides hat das Tool nichts am Hut. Zahlreiche Einstellungs- und Erweiterungsmöglichkeiten heben das Plugin von der Konkurrenz ab. Um das Maximum rauszuholen, bedarf es einiger Einarbeitung – oder eines guten Tutorials. Diesmal geht es um das Einspielen von Animationen, um für mehr Interaktion und Abwechslung zu sorgen.

WordPress Revolution-Slider Tutorial für Fortgeschrittene: Sprungmarken und Links im Slider setzen

Der Revolution Slider für WordPress sorgt auf der Startseite für einen echten Hingucker. Nur: Die Bedienung will gelernt sein. Das Plugin bietet unter anderem die Möglichkeit, innerhalb mehrerer Slides von einem Slide zum anderen zu springen. Das ist nicht immer sinnvoll, aber der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Hier erfahrt ihr, wie ihr Sprungmarken und Links im Revolution Slider einrichtet.

Typisch Münster: Firmenräder statt Autoflotte

Was ist blau und flitzt wie der Blitz über die Promenade? Die Antwort lautet in diesem Fall nicht “ein Schlumpf, der es eilig hat”, sondern: unsere Firmenfahrräder. Wie kommt man auf die Idee, Firmenfahrräder statt Firmen-PKWs anzuschaffen – und selbige dann auch noch in Lüneburg maßanfertigen zu lassen? Tja, dafür gibt es einige gute Gründe. Plaudern wir doch mal aus dem Nähkästchen.

Das Gegenteil von Anpassung ist Charakter. Oder wie war das nochmal? Judith stellt sich vor.

Das neue Teammitglied bei elsch&fink bin ich, Judith, 32 Jahre. Ich liebe Design, Kommunikation und Menschlichkeit, bin zurückhaltend und gleichermaßen sarkastisch. Ich bin neugierig und geduldig, multitaskingfähig und konzentriert. Ich bin digital zu Hause und entspanne am meisten, wenn Funkstille herrscht. Ich bin kommunikativ, aber keine Laberbacke. Ich geh campen und mag trotzdem zu viele […]

Kreative Ideen gesucht, aber bitte für lau – so viel zum Pitch

Gewünscht ist ein kreatives Kommunikationskonzept. Neues Logo, neue Website, neuer Markenauftritt. Frisch und pfiffig, ein Konzeptionshonorar wird nicht gezahlt. Guter Ansatz, um mal eben für lau einen Strauß an innovativen Ideen zu sammeln. Sind die Lösungsansätze der Agenturen abgeliefert, sind Auftrag und Vergabe des Budgets nicht garantiert. Deal? Wir haben uns gefragt: Sind Ausarbeitung und […]