Kommunikation

Beitrag ansehen

Das ultimative Instagram Stories Tutorial (plus 7 Instagram-Hacks)

In Content-Marketing, Social Media von Team elsch&finkHinterlasse uns einen Kommentar

Obwohl es Instagram Stories nun schon seit September 2016 gibt, stehen vielen Nutzern immer noch die Fragezeichen im Gesicht, wenn sie eine Story posten möchten. Zugegeben: Ganz intuitiv lässt sich die Funktion auch nicht bedienen. Sogar Google Trends zeigt, dass das Suchverhalten zum Begriff „Instagram Stories“ in den letzten 12 Monaten stetig angestiegen ist. Zeit für das ultimative Instagram Stories Tutorial!

Beitrag ansehen

Wie klingt mein Unternehmen? Eine Frage, die Sie sich dringend stellen sollten, wenn Sie möchten, dass Ihr Content gelesen wird

In Content-Marketing, Erstaunlich von Simone GerhardtHinterlasse uns einen Kommentar

Wie sich Ihr Unternehmen ausdrückt, egal ob schriftlich oder mündlich, wird als Tone of Voice bezeichnet. Ihr Tone of Voice ist nicht nur im direkten Austausch mit Kunden wichtig, zum Beispiel in E-Mails oder auf Social-Media-Portalen, sondern bei allem, was …

Beitrag ansehen

WordPress Revolution-Slider Tutorial für Fortgeschrittene: Animationen einspielen

In Design, WordPress von Melissa UnkelbachHinterlasse uns einen Kommentar

Der Revolution-Slider von Themepunch gehört zu den beliebtesten Plugins für Wordpress. Kein Wunder, denn mit schnarchlangweiligen Slides hat das Tool nichts am Hut. Zahlreiche Einstellungs- und Erweiterungsmöglichkeiten heben das Plugin von der Konkurrenz ab. Um das Maximum rauszuholen, bedarf es einiger Einarbeitung – oder eines guten Tutorials. Diesmal geht es um das Einspielen von Animationen, um für mehr Interaktion und Abwechslung zu sorgen.

Beitrag ansehen

Typisch Münster: Firmenräder statt Autoflotte

In Agenturgeschichten von Lea GallonHinterlasse uns einen Kommentar

Was ist blau und flitzt wie der Blitz über die Promenade? Die Antwort lautet in diesem Fall nicht “ein Schlumpf, der es eilig hat”, sondern: unsere Firmenfahrräder. Wie kommt man auf die Idee, Firmenfahrräder statt Firmen-PKWs anzuschaffen – und selbige dann auch noch in Lüneburg maßanfertigen zu lassen? Tja, dafür gibt es einige gute Gründe. Plaudern wir doch mal aus dem Nähkästchen.

Beitrag ansehen

Das Gegenteil von Anpassung ist Charakter. Oder wie war das nochmal? Judith stellt sich vor.

In Ausbildung & Praktikum von Team elsch&finkHinterlasse uns einen Kommentar

Das neue Teammitglied bei elsch&fink bin ich, Judith, 32 Jahre. Ich liebe Design, Kommunikation und Menschlichkeit, bin zurückhaltend und gleichermaßen sarkastisch. Ich bin neugierig und geduldig, multitaskingfähig und konzentriert. Ich bin digital zu Hause und entspanne am meisten, wenn Funkstille …