Shitstorm? Pillepalle – mit dieser 10-Schritte-Strategie für Social Media Krisen-PR

7 von 10 mittelständischen Unternehmen hält sie davon ab, Social Media gewinnbringend einzusetzen: die Angst vorm Shitstorm. Davor, dass da draußen Unmengen verärgerter Kunden nur darauf warten, dass Sie einen Facebook-Account anlegen, um Sie mit 1-Sterne-Bewertungen zu überschütten. Gehören Sie zu den 7? Dann lassen Sie sich mal folgendes auf der Zunge zergehen: Ein Shitstorm ist kein Weltuntergang. Wir erklären Ihnen, wie man sich souverän in ruhigere Fahrwasser navigiert. Eine Strategie in 10 Schritten.

Alles zum neuen Facebook-Algorithmus: Retten Sie Ihre Reichweite!

Der Facebook-Algorithmus ändert sich wieder – Unternehmen müssen bald noch mehr organische Reichweite einbüßen. Zwar weiß noch keiner, wann das Update mit voller Wucht in Deutschland ausgerollt wird, doch schon geht die Panik um. Bevor auch Sie den Kopf verlieren, erklären wir, was es damit auf sich hat, was das für Ihr Social Media Marketing bedeutet und was nun zu tun ist, um die Reichweite zu steigern.

Das ultimative Instagram Stories Tutorial (plus 7 Instagram-Hacks)

Obwohl es Instagram Stories nun schon seit September 2016 gibt, stehen vielen Nutzern immer noch die Fragezeichen im Gesicht, wenn sie eine Story posten möchten. Zugegeben: Ganz intuitiv lässt sich die Funktion auch nicht bedienen. Sogar Google Trends zeigt, dass das Suchverhalten zum Begriff „Instagram Stories“ in den letzten 12 Monaten stetig angestiegen ist. Zeit für das ultimative Instagram Stories Tutorial!

Cookie-Einstellung

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, ein paar anonymisierte Daten zu sammeln. Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies und iframes (Google Maps und YouTube) zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Wir setzen Google Analytics und den Facebook Pixel ein. Alle iframes wie z.B. Google Maps und YouTube werden direkt geladen.
  • Keine Tracking Cookies und iframes (Google Maps und YouTube) zulassen:
    Es werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Auch alle eingebundenen iframes wie z.B. Google Maps und YouTube werden unterbunden und müssen per Klick aktiviert werden.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück