Die re:publica 2017: Fake News, #Freubier und die Maus

Dieses Jahr waren wir auf der re:publica 2017 – ja, als Online-Agentur. Hat das direkt was mit meiner Arbeit zu tun? Nein. Habe ich irgendwas gelernt, was ich unseren Kunden für bares Geld weiterverkaufen kann? Nein. Hat sich der Besuch für mich trotzdem gelohnt und würde ich wieder fahren? Auf jeden Fall. Warum, erzähle ich hier.

Die 7 besten Social Media Kampagnen – und was wir daraus lernen (Teil II)

Nachdem wir letztens angefangen haben, gelungene Social Media Kampagnen der letzten Zeit vorzustellen, stehen heute die nächsten Fragen auf dem Programm: Wohin führen basisdemokratische Abstimmungen über Covergirls? Wie reißt man Pinterest-Zombies aus ihrem Scroll-Koma? Und womit sorgt man bei einem Fan für die größte Überraschung – und bei zehntausenden für geniale PR? Weiter geht’s: Hier sind die besten […]

Die 7 besten Social Media Kampagnen – und was wir daraus lernen (Teil I)

Nachdem wir jüngst die sieben Sünden der Social Media vorgestellt haben, könnte man ja meinen, das Internet sei nur so mit Fettnäpfchen gepflastert. Wer sich aber in Netikette und den Gepflogenheiten der sozialen Medien auskennt, der kann den ganz großen Treffer landen. Deshalb stellen wir heute die genialsten Social Media Kampagnen vor. Schließlich kann man von […]

Die 7 Sünden der Social Media – und wer sie begangen hat (Teil I)

Es gibt Dinge, die tut man einfach nicht. Zum Beispiel seine Fans über Facebook beschimpfen. Oder Attentate als Anlass für Eigenwerbung zu nehmen. Oder sich wundern, wenn Gegner eine Hashtag-Kampagne kapern. Sie glauben, das passiert den Profis nicht? Im Gegenteil! Auch die Berühmtesten der Berühmtesten haben sich schon gewaltige Social Media Flops & Fails geleistet. […]

Mit der Lizenz zum Surfen – das macht ein Social Media Manager wirklich

Was möchtest du denn später einmal werden? Diese Frage neugieriger Familienangehöriger an den Nachwuchs wird heute wohl nicht mehr mit „Lokomotivführer”, „Tierarzt“, „18 Jahre“ oder „Hubschrauberpilot“ beantwortet, sondern vielleicht auch mit „Social Media Manager“. Fragende Blicke bei den Erwachsenen sind oft das Resultat. Träumt der Spross also vom legalen Surfen auf Facebook oder Twitter und […]