elsch&fink, Digitalagentur, Münster, Blog, YouTube, Bildgrößen, Videoformate, Social Media

YouTube: Die Videoformate für 2020 im Überblick

In Social Mediavon Frauke ReimringerSchreiben Sie einen Kommentar

Wie waren nochmal die YouTube-Videoformate …? Die YouTube-Aktiven und vor allem die Neueinsteiger unter Ihnen kennen das immer wiederkehrende Problem bestimmt. Sie produzieren voller Hingabe ein neues Video, schneiden es und stehen dann jedes Mal aufs Neue vor der Frage: Wie war nochmal die optimale Auflösung für mein Video? Und das Seitenverhältnis für das Thumbnail fehlt ja auch noch … Zwischendurch taucht auch oft die Frage auf, wie groß das YouTube-Kanalbild, Profilbild und Co. sein dürfen, wenn neue Bilder eingesetzt werden sollen. Damit ist ab jetzt Schluss. Unsere Infografik für 2020 fasst Ihnen alle Formate für das YouTube Kanalbild, Profilbild sowie Video, Thumbnail und HDR-Video übersichtlich zusammen. Nun heißt es also: Nie mehr den Kopf über YouTube-Videoformate zerbrechen und sich lieber schönen Dingen widmen wie zum Beispiel für neue Video-Ideen zu brainstormen und sie umzusetzen.

Warum sollte mein Unternehmen 2020 YouTube nutzen?

YouTube gilt als zweitgrößte Suchmaschine der Welt hinter Google und bietet Ihrem Unternehmen ein enormes Marktpotenzial, da immer mehr Menschen Informationen aus audiovisuellen Medien beziehen. Wer sich ein neues Produkt zulegen will, schaut zunächst, ob ein YouTuber es bereits getestet und seine Erfahrungen in einem Video geteilt hat.

Auch für Unternehmen selber wird die Plattform als Kommunikationskanal immer attraktiver. Allein 60% der Internet-User ziehen Online-Videoplattformen dem klassischen Live-TV vor. YouTube verzeichnet pro Tag über 30 Millionen Zugriffe und die Nutzungs- und Verweildauer steigt stetig an. Sie als Unternehmen können Videos kostenlos veröffentlichen sowie Werbeanzeigen zielgruppenspezifisch schalten.

Mithilfe von YouTube Analytics können Sie das Wachstum Ihres Kanals gut beobachten. Ein Unternehmenskanal wirkt sich in der Regel auch positiv auf die allgemeine Sichtbarkeit Ihres Unternehmens aus. YouTube gehört zu Google, was im Umkehrschluss bedeutet, dass Ihre YouTube-Videos auch bei der Google-Suche angezeigt werden. Die Möglichkeit für Ihre Kunden, Kommentare unter Ihrem Video zu hinterlassen, gibt Ihnen Aufschluss darüber, was Ihren Kunden wichtig ist und was Sie in Zukunft bei Ihrer Kommunikation und der Entwicklung Ihrer Produkte berücksichtigen sollten. Kommentare der Nutzer zu den Produkten oder Dienstleistungen sind wertvolles Feedback.

Festzuhalten ist, dass YouTube mit weltweit 1,9 Milliarden Nutzern (Stand: November 2019) Ihrem Unternehmen ermöglicht, eine breite Masse an Personen zu erreichen. Das Besondere an dieser Plattform ist, dass beinahe jedes Thema behandelt wird sowie jede Zielgruppe dort unterwegs ist. Besonders beliebt ist YouTube bei der jüngeren Generation, jedoch nutzen auch 70% der 30- bis 44-Jährigen und 50% der 45- bis 59-Jährigen YouTube. Dennoch muss Ihnen bewusst sein, dass die Produktion interessanter und hochwertiger Videos mit Aufwand verbunden ist und nicht mal so nebenbei gemacht werden sollte. Sie brauchen nicht nur passendes Equipment für Video und Ton, sondern auch Mitarbeiter, die sich mit dem Thema auskennen und sich gerne vor die Kamera setzen.

Auf YouTube gibt´s doch nur Beauty- und Gamingvideos

Das ist so nicht richtig. Immer mehr Unternehmen investieren Zeit und Mühen in die Erstellung von Videos auf YouTube. Die Kanäle von Marken wie Nivea, Edeka und Apple gehören hinsichtlich der durchschnittlichen Aufrufe zu den relevantesten deutschen Unternehmens-Kanälen. Sie als Unternehmen sollten sich lediglich bewusst sein, welche Marketingstrategie Sie dabei verfolgen wollen.

Als Einstieg sind zum Beispiel Vorstellungsvideos von Ihrem Unternehmen sinnvoll. Doch hier ist Vorsicht geboten: Lesen Sie Ihren Vorstellungstext nicht einfach Zeile für Zeile vor, sondern denken Sie sich kreative Elemente aus, die Sie in Ihrem Video einbauen können uns sprechen Sie frei. Vermitteln Sie Ihre Unternehmenswerte, stellen Sie den Nutzen Ihrer Produkte oder Dienstleistungen heraus und vor allem: Geben Sie Ihrem Unternehmen ein Gesicht. So können sich Ihre Kunden besser mit Ihrem Unternehmen identifizieren und Sie wirken gleich viel transparenter.

Wenn es sich bei Ihren Produkten um komplexe Sachverhalte handelt, sind zum Beispiel auch animierte Erklärvideos denkbar. Aber auch Kundeninterviews schaffen für Ihre Viewer immer einen Mehrwert, da sie sich auf diese Weise von Ihren Leistungen überzeugen können. Wichtig ist immer: Treten Sie in Interaktion mit Ihren Viewern. Gehen Sie auf Kommentare ein und zeigen Sie potenziellen Kunden, dass ihre Meinung Ihnen wichtig ist.

Unsere Infografik für Youtube-Videoformate 2020

Hat die Plattform für alle Zielgruppen Ihr Interesse geweckt? Oder sind Sie bereits Experte im Gebiet YouTube und waren nur mal wieder auf der Suche nach allen Formaten? Dann laden Sie sich gerne unsere Infografik herunter, mit der Sie alle Formate für Kanalbild, Profilbild, Video, Thumbnail und HDR-Video auf einen Blick haben und sich in Zukunft Zeit und eine Menge Nerven sparen können. Und falls Sie auf der Suche nach weiteren Bildgrößen sind: Alle Formate für Instagram und Facebook gibt es auch bei uns!

YouTube Videoformate
Größe: 82 KB

 


Weitere Bildgrößen für Social Media

elsch&fink GmbH, Digitalagentur Münster, Bildgrößen Facebook, Social Media

Facebook Bildgrößen und Videoformate 2020 auf einen Blick

Zum Beitrag

 

 

 

elsch&fink GmbH, Digitalagentur Münster, Bildgrößen Instagram, Social Media

Instagram Bildgrößen und Videoformate 2020 auf einen Blick

Zum Beitrag

 

 

 

Das finden Sie gut?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Über den Autor
Frauke Reimringer

Frauke Reimringer

ist studierte Diplom-Literaturübersetzerin und textet seit 2013 mit Leidenschaft. Seit August 2018 bereichert sie elsch&fink mit Textergüssen - und Kuchen. Ihre Vorliebe dafür, an Sprache herumzuwerkeln und mit Sprache etwas zu bewirken, hat sie in die Welt des Marketings geführt. Sie ist bei elsch&fink für die Bereiche Text, Konzeption und Social Media zuständig.

Jetzt kontaktieren

Hinterlasse einen Kommentar